[ - Collapse All ]
unpassierbar  

ụn|pas|sier|bar [auch: - -'- -] <Adj.>: nicht passierbar: die Brücke war u.
unpassierbar  

ụn|pas|sier|bar [ auch ...'si:ɐ̯...]
unpassierbar  

abgeriegelt, geschlossen, [ab]gesperrt, blockiert, dicht, unbefahrbar, undurchdringlich, undurchlässig, ungangbar, unzugänglich, versperrt, verstopft; (ugs.): zu.
[unpassierbar]
[unpassierbarer, unpassierbare, unpassierbares, unpassierbaren, unpassierbarem, unpassierbarerer, unpassierbarere, unpassierbareres, unpassierbareren, unpassierbarerem, unpassierbarster, unpassierbarste, unpassierbarstes, unpassierbarsten, unpassierbarstem]
unpassierbar  

ụn|pas|sier|bar [auch: - -'- -] <Adj.>: nicht passierbar: die Brücke war u.
unpassierbar  

[auch: '] Adj.: nicht passierbar: die Brücke war u.
unpassierbar  

adj.
<a. [--'--] Adj.> nicht passierbar, nicht begehbar (Fluss, Grenzübergang, Straße, Weg)
['un·pas·sier·bar]
[unpassierbarer, unpassierbare, unpassierbares, unpassierbaren, unpassierbarem, unpassierbarerer, unpassierbarere, unpassierbareres, unpassierbareren, unpassierbarerem, unpassierbarster, unpassierbarste, unpassierbarstes, unpassierbarsten, unpassierbarstem]