[ - Collapse All ]
Unperson  

Ụn|per|son, die; -, -en [LÜ von engl. unperson, geprägt von Orwell] (Jargon): Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, die von Parteien, von den Massenmedien o. Ä. bewusst ignoriert wird: jmdn. zur U. erklären.
Unperson  

Ụn|per|son ([von den Medien] bewusst ignorierte Person)
Unperson  

Ụn|per|son, die; -, -en [LÜ von engl. unperson, geprägt von Orwell] (Jargon): Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, die von Parteien, von den Massenmedien o. Ä. bewusst ignoriert wird: jmdn. zur U. erklären.
Unperson  

n.
<f. 20; bes. in totalitären Staaten> bedeutende Person des öffentlichen Lebens, deren Name nicht mehr genannt werden darf [<engl. unperson, eigtl. „Nichtperson“, von George Orwell in seinem Roman „1984“ geprägt]
['Un·per·son]
[Unpersonen]