[ - Collapse All ]
unrentabel  

ụn|ren|ta|bel <Adj.>: nicht rentabel: ein unrentables Geschäft.
unrentabel  

aufwendig, brotlos, der Mühe nicht wert, ein Verlustgeschäft, ertragsarm, finanziell unattraktiv, nicht [sehr] ergiebig, nicht lohnend, nicht lohnenswert, undankbar, unergiebig, unfruchtbar, unökonomisch, unproduktiv, unrationell, unwirtschaftlich, verlustreich; (geh.): unersprießlich; (ugs.): ein Flop; (Fachspr., bildungsspr.): ineffizient.
[unrentabel]
[unrentabeler, unrentabele, unrentabeles, unrentabelen, unrentabelem, unrentabelerer, unrentabelere, unrentabeleres, unrentabeleren, unrentabelerem, unrentabelster, unrentabelste, unrentabelstes, unrentabelsten, unrentabelstem]
unrentabel  

ụn|ren|ta|bel <Adj.>: nicht rentabel: ein unrentables Geschäft.
unrentabel  

Adj.: nicht rentabel: ein unrentables Geschäft.
unrentabel  

adj.
<Adj.> nicht rentabel, keinen Gewinn bringend
['un·ren·ta·bel]
[unrentabeler, unrentabele, unrentabeles, unrentabelen, unrentabelem, unrentabelerer, unrentabelere, unrentabeleres, unrentabeleren, unrentabelerem, unrentabelster, unrentabelste, unrentabelstes, unrentabelsten, unrentabelstem]