[ - Collapse All ]
unrichtig  

ụn|rich|tig <Adj.>:

1. unzutreffend: -e Angaben.


2.fehlerhaft, falsch, inkorrekt: eine -e Schreibung.


3.(selten) unrecht (1) .
unrichtig  

ụn|rich|tig
unrichtig  


1. abwegig, auf einem Irrtum beruhend, enstellt, [frei] erfunden, falsch, irrig, irrtümlich, nicht wahr[heitsgemäß], ungenau, unwahr, unzutreffend, verfälschend, verfälscht, verfehlt; (ugs.): schief; (salopp): erstunken und erlogen; (emotional): meilenweit von der Wahrheit entfernt; (abwertend): lügenhaft.

2. fehlerhaft, inkorrekt, nicht richtig, regelwidrig, unkorrekt, unrecht, verkehrt.

[unrichtig]
[unrichtiger, unrichtige, unrichtiges, unrichtigen, unrichtigem, unrichtigerer, unrichtigere, unrichtigeres, unrichtigeren, unrichtigerem, unrichtigster, unrichtigste, unrichtigstes, unrichtigsten, unrichtigstem]
unrichtig  

ụn|rich|tig <Adj.>:

1. unzutreffend: -e Angaben.


2.fehlerhaft, falsch, inkorrekt: eine -e Schreibung.


3.(selten) unrecht (1).
unrichtig  

Adj.: 1. unzutreffend: -e Angaben. 2. fehlerhaft, falsch, inkorrekt: eine -e Schreibung. 3. (selten) unrecht (1).
unrichtig  

adj.
<Adj.> nicht richtig, falsch; ~e Angaben, Zahlen; diese Darstellung, Folgerung, Schilderung ist ~
['un·rich·tig]
[unrichtiger, unrichtige, unrichtiges, unrichtigen, unrichtigem, unrichtigerer, unrichtigere, unrichtigeres, unrichtigeren, unrichtigerem, unrichtigster, unrichtigste, unrichtigstes, unrichtigsten, unrichtigstem]