[ - Collapse All ]
Unschärferelation  

Ụn|schär|fe|re|la|ti|on, die (Physik): Beziehung zwischen zwei physikalischen Größen, die sich darin auswirkt, dass sich gleichzeitig immer nur eine von beiden Größen genau bestimmen lässt.
Unschärferelation  

Ụn|schär|fe|re|la|ti|on (Physik)
Unschärferelation  

Ụn|schär|fe|re|la|ti|on, die (Physik): Beziehung zwischen zwei physikalischen Größen, die sich darin auswirkt, dass sich gleichzeitig immer nur eine von beiden Größen genau bestimmen lässt.
Unschärferelation  

n.
<f. 20> physikalisches Grundgesetz, das besagt, dass bei mikrophysikalischer Teilchen die gleichzeitige genaue Messung physikalischer Größen wie Ort u. Impuls od. Energie u. Zeit unmöglich ist; Sy Unbestimmtheitsrelation
['Un·schär·fe·re·la·ti·on]
[Unschärferelationen]