[ - Collapse All ]
unsozial  

ụn|so|zi|al <Adj.>: gegen die Interessen sozial Schwächerer gerichtet: -e Mieten.
unsozial  

barbarisch, brutal, gesellschaftsfeindlich, gnadenlos, hartherzig, herzlos, menschenfeindlich, menschenunwürdig, unmenschlich, widermenschlich; (bildungsspr.): misanthropisch.
[unsozial]
[unsozialer, unsoziale, unsoziales, unsozialen, unsozialem, unsozialerer, unsozialere, unsozialeres, unsozialeren, unsozialerem, unsozialster, unsozialste, unsozialstes, unsozialsten, unsozialstem]
unsozial  

ụn|so|zi|al <Adj.>: gegen die Interessen sozial Schwächerer gerichtet: -e Mieten.
unsozial  

Adj.: gegen die Interessen sozial Schwächerer gerichtet: -e Mieten.
unsozial  

adj.
<Adj.> nicht sozial, dem sozialen Empfinden nicht gemäß; ~e Abgaben, Steuern; ~e Maßnahmen
['un·so·zi·al]
[unsozialer, unsoziale, unsoziales, unsozialen, unsozialem, unsozialerer, unsozialere, unsozialeres, unsozialeren, unsozialerem, unsozialster, unsozialste, unsozialstes, unsozialsten, unsozialstem]