[ - Collapse All ]
untereinander  

un|ter|ei|nạn|der <Adv.> [mhd. under einander]:

1.eines unter dem anderen, unter das andere: die Bilder u. aufhängen.


2.miteinander; unter uns, unter euch, unter sich: das müsst ihr u. ausmachen; sich u. helfen.
untereinander  

untereinander  

Adv. [mhd. under einander]: 1. eines unter dem anderen, unter das andere: die Bilder u. aufhängen; die Karten u. legen; damit alle Teile u. liegen; beide Texte sollen direkt u. stehen. 2. miteinander; unter uns, unter euch, unter sich: das müsst ihr u. ausmachen; sich u. helfen.
untereinander  

adv.
<auch> un·ter·ei'nan·der <Adv.> unter uns, unter euch, unter sich; miteinander, gegenseitig; das können wir ~ ausmachen; etwas ~ regeln; Leitungen ~ verbinden
[un·ter·ein'an·der,]

adv.
<auch> un·ter·ei'nan·der… <in Zus., künftig nur noch Getrenntschreibung> eins unter das andere, eins unter dem anderen, z.B. untereinanderlegen/ untereinander legen, untereinandersetzen/ untereinander setzen, untereinanderstehen/ untereinander stehen, untereinanderstellen/ untereinander stellen
[un·ter·ein'an·der…,]