[ - Collapse All ]
Unterkiefer  

Ụn|ter|kie|fer, der; -s, -: unterer Teil des Kiefers:

*jmdm. fällt/klappt der U. herunter, jmds. U. fällt/klappt herunter (ugs.; jmd. ist maßlos erstaunt über etw. [u. macht dabei ein entsprechendes Gesicht]).
Unterkiefer  

Ụn|ter|kie|fer, der
Unterkiefer  

Ụn|ter|kie|fer, der; -s, -: unterer Teil des Kiefers:

*jmdm. fällt/klappt der U. herunter, jmds. U. fällt/klappt herunter (ugs.; jmd. ist maßlos erstaunt über etw. [u. macht dabei ein entsprechendes Gesicht]).
Unterkiefer  

n.
<m. 3; bei Krebsen u. Insekten> die aus den ersten u. zweiten Maxillen gebildeten Mundwerkzeuge; <bei Wirbeltieren u. beim Menschen> jeder der beiden unteren, durch das Kiefergelenk mit dem übrigen Schädel verbundenen Knochen der Mundhöhle; Ggs Oberkiefer
['Un·ter·kie·fer]