[ - Collapse All ]
unterko  

ụn|ter|kom|men; sie ist gut untergekommen; das ist mir noch nie untergekommen (landsch., bes. südd., österr. für vorgekommen)