[ - Collapse All ]
unterprivilegiert  

ụn|ter|pri|vi|le|giert <Adj.> [LÜ von engl. underprivileged] (bildungsspr.): (von bestimmten Menschen, Schichten, Minderheiten, Völkern) nicht od. nur eingeschränkt an bestimmten Rechten, Privilegien, Vorteilen in sozialer od. ökonomischer Hinsicht teilhabend: -e Schichten.
unterprivilegiert  

ụn|ter|pri|vi|le|giert
unterprivilegiert  

ụn|ter|pri|vi|le|giert <Adj.> [LÜ von engl. underprivileged] (bildungsspr.): (von bestimmten Menschen, Schichten, Minderheiten, Völkern) nicht od. nur eingeschränkt an bestimmten Rechten, Privilegien, Vorteilen in sozialer od. ökonomischer Hinsicht teilhabend: -e Schichten.
unterprivilegiert  

Adj. [LÜ von engl. underprivileged] (bildungsspr.): (von bestimmten Menschen, Schichten, Minderheiten, Völkern) nicht od. nur eingeschränkt an bestimmten Rechten, Privilegien, Vorteilen in sozialer od. ökonomischer Hinsicht teilhabend: -e Schichten.
unterprivilegiert  

adj.
<[-vi-] Adj.> keine gesellschaftl. Privilegien besitzend; ~e Schichten
['un·ter·pri·vi·le·giert]
[unterprivilegierter, unterprivilegierte, unterprivilegiertes, unterprivilegierten, unterprivilegiertem, unterprivilegierterer, unterprivilegiertere, unterprivilegierteres, unterprivilegierteren, unterprivilegierterem, unterprivilegiertester, unterprivilegierteste, unterprivilegiertestes, unterprivilegiertesten, unterprivilegiertestem]