[ - Collapse All ]
Unterricht  

Ụn|ter|richt, der; -[e]s, -e <Pl. selten>: planmäßige, regelmäßige Unterweisung Lernender durch eine[n] Lehrende[n]: ein lebendiger U.; theoretischer U.; der U. beginnt um 8 Uhr, fällt aus; dem U. fernbleiben; am U. teilnehmen; U. [in etw.] nehmen (etw. bei einer Lehrperson lernen).
Unterricht  

Ụn|ter|richt, der; -[e]s, -e Plur. selten
Unterricht  

Ausbildung, Kurs, Kursus, Lehre, Lektion, Schule, Schulstunde, Schulung, Training, Übung, Unterweisung.
[Unterricht]
[Unterrichtes, Unterrichts, Unterrichte, Unterrichten]
Unterricht  

Ụn|ter|richt, der; -[e]s, -e <Pl. selten>: planmäßige, regelmäßige Unterweisung Lernender durch eine[n] Lehrende[n]: ein lebendiger U.; theoretischer U.; der U. beginnt um 8 Uhr, fällt aus; dem U. fernbleiben; am U. teilnehmen; U. [in etw.] nehmen (etw. bei einer Lehrperson lernen).
Unterricht  

Anleitung, Ausbildung, Belehrung, Lektion, Schule, Unterricht, Unterrichtung
[Ausbildung, Anleitung, Belehrung, Lektion, Schule, Unterrichtung]
Unterricht  

n.
<m. 1; Pl. selten> planmäßiges, regelmäßiges Lehren; planmäßiges, regelmäßiges Lernen bei einem Lehrer; Unterrichtsstunde; der ~ beginnt um 8 Uhr und dauert bis 12 Uhr; ~ erteilen, geben, haben, nehmen; den ~ schwänzen <umg.>, versäumen; Englisch~, Französisch~ geben, nehmen; am ~ teilnehmen; ~ in Musik, in Kunst, in einer Fremdsprache; während des ~s [Rückbildung zu unterrichten]
['Un·ter·richt]
[Unterrichtes, Unterrichts, Unterrichte, Unterrichten]