[ - Collapse All ]
untersteuern  

un|ter|steu|ern <sw. V.; hat> (Kfz-T.): bei normalem Ausschlag der Räder nicht entsprechend stark in die Kurve gehen: der Wagen untersteuert.
untersteuern  

un|ter|steu|ern (Kfz-Technik zu schwache Wirkung des Lenkradeinschlags zeigen); der Wagen hat untersteuert
untersteuern  

un|ter|steu|ern <sw. V.; hat> (Kfz-T.): bei normalem Ausschlag der Räder nicht entsprechend stark in die Kurve gehen: der Wagen untersteuert.
untersteuern  

[sw. V.; hat] (Kfz-T.): bei normalem Ausschlag der Räder nicht entsprechend stark in die Kurve gehen: der Wagen untersteuert.