[ - Collapse All ]
unterwegs  

un|ter|wegs <Adv.> [mit Adverbendung -s zu mhd., ahd. under wegen]:
a)sich auf dem Weg irgendwohin befindend: er ist bereits u.; sie ist den ganzen Tag u. (wenig zu Hause); der Brief ist u. (bereits abgeschickt); bei seiner Frau ist ein Kind, ist etwas, ist etwas Kleines u. (ugs.; seine Frau ist schwanger);

b)auf, während der Reise: wir waren vier Wochen u.;

c)draußen [auf der Straße]: die ganze Stadt war u.; wer ist denn um diese Uhrzeit noch u.?
unterwegs  

un|ter|wegs (auf dem Wege)
unterwegs  

auf der Reise, auf Reisen, aushäusig, außer Haus, auswärts, fort, nicht da/hier, nicht zugegen/zu Hause, verreist; (geh.): anderwärts, entschwunden; (ugs.): anderswo, auf [der] Achse, sonst wo, über alle Berge, weg; (bes. südd., österr., schweiz.): nicht daheim; (veraltet): absent, von dannen.
[unterwegs]
unterwegs  

un|ter|wegs <Adv.> [mit Adverbendung -s zu mhd., ahd. under wegen]:
a)sich auf dem Weg irgendwohin befindend: er ist bereits u.; sie ist den ganzen Tag u. (wenig zu Hause); der Brief ist u. (bereits abgeschickt); bei seiner Frau ist ein Kind, ist etwas, ist etwas Kleines u. (ugs.; seine Frau ist schwanger);

b)auf, während der Reise: wir waren vier Wochen u.;

c)draußen [auf der Straße]: die ganze Stadt war u.; wer ist denn um diese Uhrzeit noch u.?
unterwegs  

Adv. [mit Adverbendung -s zu mhd., ahd. under wegen]: a) sich auf dem Weg irgendwohin befindend: er ist bereits u.; er ist den ganzen Tag u. (wenig zu Hause); der Brief ist u. (bereits abgeschickt); Ü bei seiner Frau ist ein Kind, ist etwas, ist etwas Kleines u. (ugs.; seine Frau ist schwanger); b) auf, während der Reise: wir waren vier Wochen u.; c) draußen [auf der Straße]: die ganze Stadt war u.; wer ist denn um diese Uhrzeit noch u.?
unterwegs  

adv.
<Adv.> auf dem Wege, auf der Reise; ich war schon ~, als er kam; wir waren drei Tage ~; der Bote ist (schon) ~; bei ihr ist ein Kind ~ <fig.; umg.> sie erwartet ein Kind, ist in anderen Umständen; die ganze Stadt war ~, um ihn zu sehen <fig.; umg.>; die Waren sind (bereits) ~ abgeschickt; wir haben ~ Blumen gepflückt; der Gedanke kam mir erst ~; er ist ~ nach Berlin; von ~ eine Postkarte schreiben [<ahd. unterweg(en) <unter + Weg]
[un·ter'wegs]