[ - Collapse All ]
Unterwelt  

Ụn|ter|welt, die; -:

1.(griech. Myth.) Totenreich; Tartaros.


2.zwielichtiges Milieu von Berufsverbrechern [in Großstädten]: in der U. verkehren.
Unterwelt  

Ụn|ter|welt, die; -
Unterwelt  


1. Reich des Teufels; (dichter.): Ort der ewigen Pein; (veraltet): Abyssus; (bibl.): Reich der Finsternis; (Myth.): Schattenreich, Totenreich; (griech. Myth.): Erebos, Hades, Tartaros; (röm. Myth.): Orkus; (Rel.): Hölle; (Volksk.): Nobiskrug.

2. Camorra, Geheimbund, Geheimorganisation, Mafia, Syndikat, Verbrecherbande; (abwertend): Mob.

[Unterwelt]
[Unterwelten]
Unterwelt  

Ụn|ter|welt, die; -:

1.(griech. Myth.) Totenreich; Tartaros.


2.zwielichtiges Milieu von Berufsverbrechern [in Großstädten]: in der U. verkehren.
Unterwelt  

n.
<f. 20; unz.; Myth.> Totenreich, Aufenthaltsort der Gestorbenen; <fig.> Verbrecherwelt
['Un·ter·welt]
[Unterwelten]