[ - Collapse All ]
unverantwortlich  

un|ver|ạnt|wort|lich [auch: '- - - - -] <Adj.>:

1. nicht zu verantworten: ein -er Leichtsinn.


2.(selten) ohne jedes Verantwortungsgefühl: ein -er Autofahrer.
unverantwortlich  

un|ver|ạnt|wort|lich [ auch '℧...]
unverantwortlich  

fahrlässig, gedankenlos, leichtfertig, leichthin, leichtsinnig, riskant, unbedacht, unbedachtsam, unbesonnen, unüberlegt, unverantwortbar, verantwortungslos; (auch abwertend): abenteuerlich; (veraltet): irresponsabel.
[unverantwortlich]
[unverantwortlicher, unverantwortliche, unverantwortliches, unverantwortlichen, unverantwortlichem, unverantwortlicherer, unverantwortlichere, unverantwortlicheres, unverantwortlicheren, unverantwortlicherem, unverantwortlichster, unverantwortlichste, unverantwortlichstes, unverantwortlichsten, unverantwortlichstem]
unverantwortlich  

un|ver|ạnt|wort|lich [auch: '- - - - -] <Adj.>:

1. nicht zu verantworten: ein -er Leichtsinn.


2.(selten) ohne jedes Verantwortungsgefühl: ein -er Autofahrer.
unverantwortlich  

[auch: '] Adj.: 1. nicht zu verantworten: ein -er Leichtsinn. 2. (selten) ohne jedes Verantwortungsgefühl: ein -er Autofahrer.
unverantwortlich  

unverantwortlich, verantwortungslos
[verantwortungslos]
unverantwortlich  

adj.
<a. ['-----] Adj.> nicht zu verantworten, so geartet, dass man es nicht verantworten kann; ~er Leichtsinn; dein Verhalten ist ~; es ist ~, das zu tun
[un·ver'ant·wort·lich]
[unverantwortlicher, unverantwortliche, unverantwortliches, unverantwortlichen, unverantwortlichem, unverantwortlicherer, unverantwortlichere, unverantwortlicheres, unverantwortlicheren, unverantwortlicherem, unverantwortlichster, unverantwortlichste, unverantwortlichstes, unverantwortlichsten, unverantwortlichstem]