[ - Collapse All ]
unverarbeitet  

ụn|ver|ar|bei|tet [auch: - -'- - -] <Adj.>:

1. (von Materialien) nicht verarbeitet.


2. [psychisch-]geistig nicht bewältigt: -e Erinnerungen.
unverarbeitet  

ụn|ver|ar|bei|tet [ auch ...'a...]; unverarbeitete Eindrücke
unverarbeitet  

ụn|ver|ar|bei|tet [auch: - -'- - -] <Adj.>:

1. (von Materialien) nicht verarbeitet.


2. [psychisch-]geistig nicht bewältigt: -e Erinnerungen.
unverarbeitet  

[auch: '] Adj.: 1. (von Materialien) nicht be- od. verarbeitet. 2. [seelisch-]geistig nicht bewältigt: -e Erinnerungen.
unverarbeitet  

adj.
<a. [--'---] Adj.> nicht verarbeitet, nicht bearbeitet, roh (Rohstoffe); unverdaut; <fig.> nicht richtig verstanden; ~e Eindrücke <fig.>
['un·ver·ar·bei·tet]
[unverarbeiteter, unverarbeitete, unverarbeitetes, unverarbeiteten, unverarbeitetem, unverarbeiteterer, unverarbeitetere, unverarbeiteteres, unverarbeiteteren, unverarbeiteterem, unverarbeitetester, unverarbeiteteste, unverarbeitetestes, unverarbeitetesten, unverarbeitetestem]