[ - Collapse All ]
unverdaulich  

ụn|ver|dau|lich [auch: - -'- -] <Adj.>: nicht verdaulich: -e Reste der Nahrung.
unverdaulich  

ụn|ver|dau|lich [ auch ...'dau̮...]
unverdaulich  

a) schwer; (veraltet): krude.

b) nicht annehmbar/tragbar; (bildungsspr.): inakzeptabel, nicht akzeptabel; (ugs.): schwer zu schlucken.

[unverdaulich]
[unverdaulicher, unverdauliche, unverdauliches, unverdaulichen, unverdaulichem, unverdaulicherer, unverdaulichere, unverdaulicheres, unverdaulicheren, unverdaulicherem, unverdaulichster, unverdaulichste, unverdaulichstes, unverdaulichsten, unverdaulichstem]
unverdaulich  

ụn|ver|dau|lich [auch: - -'- -] <Adj.>: nicht verdaulich: -e Reste der Nahrung.
unverdaulich  

[auch: '] Adj.: nicht verdaulich: -e Reste der Nahrung.
unverdaulich  

adj.
<Adj.> nicht verdaulich (Speisen); <fig.> schwer verständlich (Lektüre), schwierig zu lesen
['un·ver·dau·lich]
[unverdaulicher, unverdauliche, unverdauliches, unverdaulichen, unverdaulichem, unverdaulicherer, unverdaulichere, unverdaulicheres, unverdaulicheren, unverdaulicherem, unverdaulichster, unverdaulichste, unverdaulichstes, unverdaulichsten, unverdaulichstem]