[ - Collapse All ]
unverdientermaßen  

ụn|ver|dien|ter|ma|ßen, ụn|ver|dien|ter|wei|se <Adv.>: ohne es verdient zu haben, ohne dass es gerechtfertigt wäre.
[unverdienterweise]
unverdientermaßen  

ụn|ver|dien|ter|ma|ßen
unverdientermaßen  

ụn|ver|dien|ter|ma|ßen, ụn|ver|dien|ter|wei|se <Adv.>: ohne es verdient zu haben, ohne dass es gerechtfertigt wäre.
[unverdienterweise]