[ - Collapse All ]
unverkäuflich  

ụn|ver|käuf|lich [auch: - -'- -] <Adj.>: nicht verkäuflich: ein -es Produkt.
unverkäuflich  

ụn|ver|käuf|lich [ auch ...'kɔy̮...]
unverkäuflich  

nicht zum Verkauf bestimmt, privat, unveräußerlich.
[unverkäuflich]
[unverkäuflicher, unverkäufliche, unverkäufliches, unverkäuflichen, unverkäuflichem, unverkäuflicherer, unverkäuflichere, unverkäuflicheres, unverkäuflicheren, unverkäuflicherem, unverkäuflichster, unverkäuflichste, unverkäuflichstes, unverkäuflichsten, unverkäuflichstem, unverkaeuflich]
unverkäuflich  

ụn|ver|käuf|lich [auch: - -'- -] <Adj.>: nicht verkäuflich: ein -es Produkt.
unverkäuflich  

[auch: '] Adj.: nicht verkäuflich: ein -es Produkt.
unverkäuflich  

adj.
<a. ['----] Adj.> nicht verkäuflich, so beschaffen, dass man es nicht verkaufen will, nicht zum Verkauf bestimmt (Ausstellungsstücke); so beschaffen, dass man es nicht verkaufen kann, dass es sich nicht verkaufen lässt (schlechte od. unzweckmäßige Ware)
[un·ver'käuf·lich]
[unverkäuflicher, unverkäufliche, unverkäufliches, unverkäuflichen, unverkäuflichem, unverkäuflicherer, unverkäuflichere, unverkäuflicheres, unverkäuflicheren, unverkäuflicherem, unverkäuflichster, unverkäuflichste, unverkäuflichstes, unverkäuflichsten, unverkäuflichstem]