[ - Collapse All ]
unverrückbar  

un|ver|rụ̈ck|bar [auch: '- - - -] <Adj.>:

1. sich nicht verrücken, von der Stelle rücken lassend: ein -er Fels.


2.durch nichts zu ändern od. infrage zu stellen: mein Entschluss ist u.
unverrückbar  

un|ver|rụ̈ck|bar [ auch '℧...]
unverrückbar  

un|ver|rụ̈ck|bar [auch: '- - - -] <Adj.>:

1. sich nicht verrücken, von der Stelle rücken lassend: ein -er Fels.


2.durch nichts zu ändern od. infrage zu stellen: mein Entschluss ist u.
unverrückbar  

adj.
<a. ['----] Adj.> nicht verrückbar, unerschütterlich, unumstößlich, ganz fest; ~e Gewissheit, Sicherheit; ein ~es Ziel vor Augen; für mich steht ~ fest, dass …
[un·ver'rück·bar]
[unverrückbarer, unverrückbare, unverrückbares, unverrückbaren, unverrückbarem]