[ - Collapse All ]
unversehrt  

ụn|ver|sehrt <Adj.> [mhd. unversēret]:
a)nicht verletzt, verwundet;

b)nicht beschädigt: das Siegel ist u.
unversehrt  

ụn|ver|sehrt
unversehrt  

a) gesund, heil, ohne Schaden, unbeschadet, unverletzt, wohl[behalten].

b) intakt, unbeschadet, unbeschädigt, wohlbehalten; (ugs.): ganz; (bes. nordd.): heil.

[unversehrt]
[unversehrter, unversehrte, unversehrtes, unversehrten, unversehrtem, unversehrterer, unversehrtere, unversehrteres, unversehrteren, unversehrterem, unversehrtester, unversehrteste, unversehrtestes, unversehrtesten, unversehrtestem]
unversehrt  

ụn|ver|sehrt <Adj.> [mhd. unversēret]:
a)nicht verletzt, verwundet;

b)nicht beschädigt: das Siegel ist u.
unversehrt  

Adj. [mhd. unverseret]: a) nicht verletzt, verwundet; b) nicht beschädigt: das Siegel ist u.
unversehrt  

adj.
<a. [--'-] Adj.> nicht versehrt, nicht verletzt, heil; die Ware kam ~ hier an; der Brief war ~
['un·ver·sehrt]
[unversehrter, unversehrte, unversehrtes, unversehrten, unversehrtem, unversehrterer, unversehrtere, unversehrteres, unversehrteren, unversehrterem, unversehrtester, unversehrteste, unversehrtestes, unversehrtesten, unversehrtestem]