[ - Collapse All ]
Unwesen  

Ụn|we|sen, das; -s [spätmhd. unwesen = das Nichtsein]:
a)(geh.) übler Zustand, Missstand;

b)verwerfliches Tun; Unfug; Ruhe u. Ordnung störendes Treiben: sein U. treiben.
Unwesen  

Ụn|we|sen, das; -s; er trieb sein Unwesen
Unwesen  

a) Auswüchse, Elend, Kalamität, Missstand, schlimmer Zustand, Übel[stand]; (bildungsspr.): Malaise, Misere.

b) Dummheiten, Streich, Unfug, Unsinn; (geh.): Narretei, Torheit; (salopp): Quatsch.

[Unwesen]
[Unwesens]
Unwesen  

Ụn|we|sen, das; -s [spätmhd. unwesen = das Nichtsein]:
a)(geh.) übler Zustand, Missstand;

b)verwerfliches Tun; Unfug; Ruhe u. Ordnung störendes Treiben: sein U. treiben.
Unwesen  

n.
<n.; -s; unz.> schlimmes Treiben (Banden~); ein Schwindler trieb in dem Ort lange sein ~
['Un·we·sen]
[Unwesens]