[ - Collapse All ]
unziemlich  

ụn|ziem|lich <Adj.> [mhd. unzim(e)lich] (geh.): sich nicht geziemend, sich nicht gehörend: eine -e Anrede; dein Benehmen ist u.
unziemlich  

ụn|ziem|lich (veraltend für ungehörig)
unziemlich  

ụn|ziem|lich <Adj.> [mhd. unzim(e)lich] (geh.): sich nicht geziemend, sich nicht gehörend: eine -e Anrede; dein Benehmen ist u.
unziemlich  

Adj. [mhd. unzim(e)lich] (geh.): sich nicht geziemend; gegen das, was sich gehört, verstoßend: eine -e Anrede; dein Benehmen ist u.
unziemlich  

adj.
<Adj.> nicht ziemlich, nicht geziemend, nicht so, wie es sich geziemt
['un·ziem·lich]
[unziemlicher, unziemliche, unziemliches, unziemlichen, unziemlichem]