[ - Collapse All ]
Urabstimmung  

Ur|ab|stim|mung, die; -, -en [eigtl. = unmittelbare, direkte Abstimmung]: (in der Satzung verschiedener Organisationen vorgesehene) Abstimmung der Mitglieder zur Entscheidung grundsätzlicher Fragen, bes. Abstimmung von gewerkschaftlich organisierten Arbeitnehmern über Einleitung, Durchführung od. Beendigung eines Streiks.
Urabstimmung  

Ur|ab|stim|mung (Abstimmung aller Mitglieder, bes. einer Gewerkschaft über die Ausrufung eines Streiks)
Urabstimmung  

Allgemein
Sonstige Begriffe
siehe auch: Streik; Gewerkschaft
Abstimmung der gewerkschaftlich organisierten Arbeitnehmer
Urabstimmung  

Ur|ab|stim|mung, die; -, -en [eigtl. = unmittelbare, direkte Abstimmung]: (in der Satzung verschiedener Organisationen vorgesehene) Abstimmung der Mitglieder zur Entscheidung grundsätzlicher Fragen, bes. Abstimmung von gewerkschaftlich organisierten Arbeitnehmern über Einleitung, Durchführung od. Beendigung eines Streiks.
Urabstimmung  

n.
<f. 20> unmittelbare, nicht über Wahlmänner gehende Abstimmung; <schweiz.> schriftl. Umfrage in einem Verein
['Ur·ab·stim·mung]
[Urabstimmungen]