[ - Collapse All ]
urgieren  

ur|gie|ren <lat.>: (bes. österr.) drängen; nachdrücklich betreiben
urgieren  

ur|gie|ren <sw. V.; hat> [lat. urgere] (bes. österr.): drängen, nachdrücklich betreiben.
urgieren  

ur|gie|ren <lat.> (österr. für drängen)
urgieren  

ur|gie|ren <sw. V.; hat> [lat. urgere] (bes. österr.): drängen, nachdrücklich betreiben.
urgieren  

[sw. V.; hat] [lat. urgere] (bes. österr.): drängen, nachdrücklich betreiben.
urgieren  

v.
<V.t.; hat> dringlich machen, beschleunigen (Gesuch, Lieferung) [<lat. urgere „drängen“]
[ur'gie·ren]
[urgiere, urgierst, urgiert, urgieren, urgierte, urgiertest, urgierten, urgiertet, urgierest, urgieret, urgier, urgiert, urgierend]