[ - Collapse All ]
Urheber  

Ur|he|ber, der; -s, - [unter Einfluss von lat. auctor (↑ Autor ) zu mhd. urhap, ahd. urhab = Anfang, Ursache, Ursprung]:
a)derjenige, der etw. bewirkt od. veranlasst hat: die U. des Staatsstreichs wurden verhaftet; er wurde zum geistigen U. einer neuen Kunstrichtung;

b)(bes. Rechtsspr.) Schöpfer eines Werkes der Literatur, Musik od. bildenden Kunst; Autor.
Urheber  

Ur|he|ber
Urheber  

a) Begründer, Begründerin, Anreger, Anregerin, Gründer, Gründerin, Vater; (schweiz.): Initiant, Initiantin; (bildungsspr.): Initiator, Initiatorin, Spiritus Rector.

b) Autor, Autorin, Künstler, Künstlerin, Kunstschaffender, Kunstschaffende, Schöpfer, Schöpferin; (geh.): Erschaffer, Erschafferin.

[Urheber, Urheberin]
[Urheberin, Urhebers, Urhebern]
Urheber  

Ur|he|ber, der; -s, - [unter Einfluss von lat. auctor (↑ Autor) zu mhd. urhap, ahd. urhab = Anfang, Ursache, Ursprung]:
a)derjenige, der etw. bewirkt od. veranlasst hat: die U. des Staatsstreichs wurden verhaftet; er wurde zum geistigen U. einer neuen Kunstrichtung;

b)(bes. Rechtsspr.) Schöpfer eines Werkes der Literatur, Musik od. bildenden Kunst; Autor.
Urheber  

n.
<m. 3> Veranlasser, für eine Tat Verantwortlicher; Schöpfer, Verfasser (eines Schrift-, Musikstückes od. sonstigen Kunstwerkes); wer ist der geistige ~ dieser verrückten Aktion?
['Ur·he·ber]
[Urhebers, Urhebern, Urheberin, Urheberinnen]