[ - Collapse All ]
Urmund  

Ur|mund, der; -[e]s, Urmünder <Pl. selten> (Biol.): bei der Gastrulation sich ausbildende, in den Urdarm führende Öffnung, an der das Ektoderm in das Entoderm überleitet.
Urmund  

Ur|mund, der; -[e]s, Urmünder <Pl. selten> (Biol.): bei der Gastrulation sich ausbildende, in den Urdarm führende Öffnung, an der das Ektoderm in das Entoderm überleitet.
Urmund  

n.
<m. 2u> Eingang der Gastrula: Blastoporus
['Ur·mund]
[Urmundes, Urmunds, Urmunde, Urmünder, Urmündern, Urmunden]