[ - Collapse All ]
Usus  

Usus der; - <lat.>: Gebrauch; Brauch, Gewohnheit, Herkommen, Sitte
Usus  

Usus, der; - [urspr. Studentenspr., lat. usus = Gebrauch, Übung, Praxis, zu: usum, 2. Part. von: uti = gebrauchen, benutzen, anwenden]: Brauch, Gewohnheit, Sitte: das ist hier so U.
Usus  

Usus, der; - <lat.> (Brauch, Gewohnheit, Sitte)
Usus  

Brauch, Gewohnheit, Herkommen, Konvention, Ritus, Sitte, Tradition, Überlieferung; (geh.): Gepflogenheit; (bildungsspr., Kaufmannsspr.): Usance; (landsch., bes. südd., österr., schweiz.): Übung.
[Usus]
Usus  

Usus, der; - [urspr. Studentenspr., lat. usus = Gebrauch, Übung, Praxis, zu: usum, 2. Part. von: uti = gebrauchen, benutzen, anwenden]: Brauch, Gewohnheit, Sitte: das ist hier so U.
Usus  

n.
'U·sus <m.; -; unz.> Brauch, Sitte, Gewohnheit, Herkommen; es ist so ~; es ist ~, dass … [<lat. usus, Part. Perf. von uti „brauchen, gebrauchen“]
['Usus,]