[ - Collapse All ]
Völkerball  

Vọ̈l|ker|ball, der <o. Pl.>: von zwei in getrennten Spielfeldhälften stehenden Mannschaften gespieltes Ballspiel, bei dem die gegnerischen Spieler einander abzuwerfen suchen.
Völkerball  

Vọ̈l|ker|ball, der; -[e]s (Ballspiel)
Völkerball  

Vọ̈l|ker|ball, der <o. Pl.>: von zwei in getrennten Spielfeldhälften stehenden Mannschaften gespieltes Ballspiel, bei dem die gegnerischen Spieler einander abzuwerfen suchen.
Völkerball  

n.
<m. 1u; unz.; Sp.> Ballspiel zwischen zwei Mannschaften, wobei jeder, der vom Ball getroffen wird, ohne ihn aufzufangen, aus dem Spielfeld ausscheidet, sich aber nach einem Treffer aus dem Torraum wieder beteiligen kann
['Völ·ker·ball]
[Völkerballes, Völkerballs, Völkerballe, Völkerbälle, Völkerbällen]