[ - Collapse All ]
variabel  

va|ri|a|bel <lat.-fr.>: nicht auf nur eine Möglichkeit beschränkt; veränderbar, [ab]wandelbar
variabel  

va|ri|a|bel <Adj.; ...bler, -ste> [frz. variable < spätlat. variabilis, zu lat. variare, ↑ variieren ]: nicht auf nur eine Möglichkeit beschränkt; veränderbar, [ab]wandelbar: ein variables Kostüm; eine variable Trennwand; variable Preise, Kosten; eine variable (Math.; veränderliche) Größe; v. denken, reagieren.
variabel  

va|ri|a|bel <franz.> (veränderlich, [ab]wandelbar); ...a|b|le Kosten
variabel  

änderbar, schwankend, unbeständig, variierbar, veränderbar, veränderlich, wechselhaft; (geh.): wandelbar; (bildungsspr.): flexibel, modifizierbar; (bes. Biol., bildungsspr.): mutabel.
[variabel]
[variabeler, variabele, variabeles, variabelen, variabelem, variabelerer, variabelere, variabeleres, variabeleren, variabelerem, variabelster, variabelste, variabelstes, variabelsten, variabelstem]
variabel  

va|ri|a|bel <Adj.; ...bler, -ste> [frz. variable < spätlat. variabilis, zu lat. variare, ↑ variieren]: nicht auf nur eine Möglichkeit beschränkt; veränderbar, [ab]wandelbar: ein variables Kostüm; eine variable Trennwand; variable Preise, Kosten; eine variable (Math.; veränderliche) Größe; v. denken, reagieren.
variabel  

[Adj.; ...bler, -ste] [frz. variable [ spätlat. variabilis, zu lat. variare, variieren]: nicht auf nur eine Möglichkeit beschränkt; veränderbar, [ab]wandelbar: ein variables Kostüm; eine variable Trennwand; variable Preise, Kosten; eine variable (Math.; veränderliche) Größe; v. denken, reagieren.
variabel  

adj.
va·ri·a·bel <[vari'a-] Adj.> wandelbar, veränderlich; Ggs invariabel, konstant; variable Größe [<frz. variable <lat. variabilis; zu variare „sich verändern“]
[va·ria·bel,]
[variabeler, variabele, variabeles, variabelen, variabelem, variabelerer, variabelere, variabeleres, variabeleren, variabelerem, variabelster, variabelste, variabelstes, variabelsten, variabelstem]