[ - Collapse All ]
Variometer  

Va|rio|me|ter das; -s, - <lat.; gr.>:

1.(Meteor.) Gerät zur Bestimmung kleinster Luftdruckschwankungen innerhalb kurzer Zeitabschnitte.


2.Gerät zur Beobachtung der erdmagnetischen Schwankungen.


3.Gerät zur Bestimmung der Steig- od. Sinkgeschwindigkeit von Flugzeugen.


4.(Phys.) Spulenanordnung mit stetig veränderbarer Selbstinduktion zur Frequenzabstimmung in Hochfrequenzgeräten.


5.(Elektrot., Phys.) Messgerät für Selbstinduktionen bei Wechselströmen
Variometer  

Va|rio|me|ter, das; -s, - <lat.; griech.> (Vorrichtung zur Messung von Luftdruck- od. erdmagnetischen Schwankungen)
Variometer  

n.
Va·ri·o'me·ter <[va-] n. 13> Gerät an Bord eines Flugzeugs, das anzeigt, mit welcher Geschwindigkeit dieses steigt od. sinkt; Spule mit verschiebbarem Kern; Spule, in die eine andere beweglich eingebracht werden kann [<lat. varius „verschieden“ + grch. metrein „messen“]
[Va·rio'me·ter,]
[Variometers, Variometern]