[ - Collapse All ]
verabreden  

ver|ạb|re|den <sw. V.; hat>:

1. mündlich vereinbaren: ein Erkennungszeichen, ein Treffen v.; ich habe mit ihr verabredet, dass wir uns morgen treffen; auf ein verabredetes Signal hin schlugen sie los; sie trafen sich am verabredeten Ort, zur verabredeten Zeit.


2.<v. + sich> (mit jmdm.) eine Zusammenkunft verabreden (1) : sich für den Abend, zum Tennis, auf ein Glas Wein, im Park v.; sie ist heute Abend [mit ihr] verabredet.
verabreden  

ver|ạb|re|den
verabreden  

abmachen, abschließen, absprechen, sich arrangieren, aushandeln, ausmachen, eine Abmachung/Vereinbarung treffen, eine Einigung erzielen, sich einigen, sich einig werden, vereinbaren, sich verständigen, übereinkommen; (ugs.): abkarten; (veraltend): abreden; (bildungsspr. veraltet): konzertieren; (Rechtsspr.): sich vergleichen.
[verabreden]
[verabrede, verabredest, verabredet, verabredete, verabredetest, verabredeten, verabredetet, verabred, verabredend]

einen Termin/Treffpunkt festlegen, ein [Zusammen]treffen vereinbaren.
[verabreden, sich]
[sich verabreden, verabrede, verabredest, verabredet, verabredete, verabredetest, verabredeten, verabredetet, verabred, verabredend, verabreden sich]
verabreden  

ver|ạb|re|den <sw. V.; hat>:

1. mündlich vereinbaren: ein Erkennungszeichen, ein Treffen v.; ich habe mit ihr verabredet, dass wir uns morgen treffen; auf ein verabredetes Signal hin schlugen sie los; sie trafen sich am verabredeten Ort, zur verabredeten Zeit.


2.<v. + sich> (mit jmdm.) eine Zusammenkunft verabreden (1): sich für den Abend, zum Tennis, auf ein Glas Wein, im Park v.; sie ist heute Abend [mit ihr] verabredet.
verabreden  

[sw. V.; hat]: 1. mündlich vereinbaren: ein Erkennungszeichen, ein Treffen v.; ich habe mit ihr verabredet, dass wir uns morgen treffen; auf ein verabredetes Signal hin schlugen sie los; sie trafen sich am verabredeten Ort, zur verabredeten Zeit. 2. [v. + sich] (mit jmdm.) eine Zusammenkunft verabreden (1): sich für den Abend, zum Tennis, auf ein Glas Wein, im Park v.; sie ist heute Abend [mit ihr] verabredet.
verabreden  

v.
<V.t.; hat> etwas ~ vereinbaren; sich (mit jmdm.) ~ ein Treffen vereinbaren, festlegen; eine Besprechung, ein Stelldichein, Zeit u. Ort für eine Zusammenkunft ~; ich habe mich mit ihm um 4 Uhr vor dem Kino verabredet; wir haben verabredet, dass …; ich bin leider schon verabredet; zur verabredeten Zeit; wir treffen uns wie bereits verabredet
[ver'ab·re·den]
[verabrede, verabredest, verabredet, verabreden, verabredete, verabredetest, verabredeten, verabredetet, verabred, verabredet, verabredend]