[ - Collapse All ]
veraltet  

altertümlich, altmodisch, altväterisch, archaisch, aus der Mode [gekommen], außer Gebrauch [gekommen], gestrig, konservativ, nicht mehr aktuell/gebräuchlich/üblich, rückschrittlich, rückständig, überaltert, überholt, überlebt, unmodern, unzeitgemäß, verzopft, vorbei; (geh.): abgelebt; (bildungsspr.): anachronistisch, inaktuell, obsolet; (ugs.): angestaubt, aus der Mottenkiste, hinter dem Mond, out, passé, von gestern, vorsintflutlich; (abwertend): altbacken, antiquiert, reaktionär, zopfig; (oft abwertend): verstaubt; (ugs. abwertend): steinzeitlich; (ugs., oft abwertend): vorgestrig; (veraltend): altfränkisch.
[veraltet]
[veralteter, veraltete, veraltetes, veralteten, veraltetem, veralteterer, veraltetere, veralteteres, veralteteren, veralteterem, veraltetster, veraltetste, veraltetstes, veraltetsten, veraltetstem]