[ - Collapse All ]
Verbalismus  

Ver|ba|lịs|mus der; -: (abwertend) Neigung, der Formulierung mehr Bedeutung als der Sache, dem Inhalt beizumessen
Verbalismus  

Ver|ba|lịs|mus, der; - (Vorherrschaft des Wortes statt der Sache [im Unterricht])
Verbalismus  

n.
<[vɛr-] m.; -; unz.> Neigung zum Wortemachen, Übergewicht der Worte über die Sache
[Ver·ba'lis·mus]