[ - Collapse All ]
Verbalsubstantiv  

Ver|bal|sub|stan|tiv das; -s, -e: zu einem Verb gebildetes Substantiv, das (zum Zeitpunkt der Bildung) eine Geschehensbezeichnung ist (z. B. Gabe zu geben)
Verbalsubstantiv  

Ver|bal|sub|stan|tiv, das (Sprachw.): zu einem Verb gebildetes Substantiv, das (zum Zeitpunkt der Bildung) eine Geschehensbezeichnung ist; Nomen Actionis: z. B. »Trennung« zu »trennen«.
Verbalsubstantiv  

Ver|bal|sub|stan|tiv (Sprachw. zu einem Verb gebildetes Substantiv, das [zum Zeitpunkt der Bildung] eine Geschehensbezeichnung ist, z._B. ,,Gabe, Zerrüttung``)
Verbalsubstantiv  

Ver|bal|sub|stan|tiv, das (Sprachw.): zu einem Verb gebildetes Substantiv, das (zum Zeitpunkt der Bildung) eine Geschehensbezeichnung ist; Nomen Actionis: z. B. »Trennung« zu »trennen«.
Verbalsubstantiv  

n.
<auch> Ver'bal·subs·tan·tiv <[vɛr-] n. 11; Gramm.> aus einem Verb gebildetes Substantiv, z.B. das Gehen, Hilfe; Sy Verbalabstraktum
[Ver'bal·sub·stan·tiv,]
[Verbalsubstantives, Verbalsubstantivs, Verbalsubstantive, Verbalsubstantiven]