[ - Collapse All ]
verbeamten  

ver|be|ạm|ten <sw. V.; hat>: zum Beamten, zur Beamtin machen, ins Beamtenverhältnis übernehmen: jmdn. v.
verbeamten  

ver|be|ạm|ten
verbeamten  

ver|be|ạm|ten <sw. V.; hat>: zum Beamten, zur Beamtin machen, ins Beamtenverhältnis übernehmen: jmdn. v.
verbeamten  

[sw. V.; hat]: zum Beamten, zur Beamtin machen, ins Beamtenverhältnis übernehmen: jmdn. v.
verbeamten  

v.
<V.t.; hat> jmdn. ~ zum Beamten machen, ins Beamtenverhältnis aufnehmen; ;sie ist zum 1.7. verbeamtet worden
[ver·be'am·ten]
[verbeamte, verbeamtest, verbeamtet, verbeamten, verbeamtete, verbeamtetest, verbeamteten, verbeamtetet, verbeamt, verbeamtet, verbeamtend]