[ - Collapse All ]
verbluten  

ver|blu|ten <sw. V.>: anhaltend Blut verlieren u. schließlich daran sterben <ist>: die Verletzte ist am Unfallort verblutet; <auch v. + sich; hat:> er hat sich verblutet.
verbluten  

ver|blu|ten
verbluten  

ver|blu|ten <sw. V.>: anhaltend Blut verlieren u. schließlich daran sterben <ist>: die Verletzte ist am Unfallort verblutet; <auch v. + sich; hat:> er hat sich verblutet.
verbluten  

v.
<V.i.; ist; a. V.refl.; hat; fig.> durch Blutverlust, anhaltendes Bluten sterben; der Verletzte ist verblutet; die Truppen haben sich in vergeblichen Angriffen verblutet <fig.> sind vernichtet worden;
[ver'blu·ten]
[verblute, verblutest, verblutet, verbluten, verblutete, verblutetest, verbluteten, verblutetet, verblut, verblutet, verblutend]