[ - Collapse All ]
verbuttern  

ver|bụt|tern <sw. V.; hat>:

1. zu Butter verarbeiten: Milch, Rahm v.


2.(ugs., oft abwertend) etw. zu großzügig verbrauchen; verschwenden: Steuergelder v.
verbuttern  

ver|bụt|tern <sw. V.; hat>:

1. zu Butter verarbeiten: Milch, Rahm v.


2.(ugs., oft abwertend) etw. zu großzügig verbrauchen; verschwenden: Steuergelder v.
verbuttern  

[sw. V.; hat]: 1. zu Butter verarbeiten: Milch, Rahm v. 2. (ugs., oft abwertend) etw. zu großzügig verbrauchen; verschwenden: Steuergelder v.
verbuttern  

v.
<V.t.; hat> Milch ~ aus Milch Butter bereiten; Geld ~ <fig.; umg.> verschwenden, vergeuden;
[ver'but·tern]
[verbuttere, verbutterst, verbuttert, verbuttern, verbutterte, verbuttertest, verbutterten, verbuttertet, verbuttert, verbutternd]