[ - Collapse All ]
verdreifachen  

ver|drei|fa|chen <sw. V.; hat>:
a) [durch Multiplikation] dreimal so groß machen: eine Zahl, einen Betrag, die Menge v.;

b)<v. + sich> dreimal so groß werden: der Verbrauch hat sich verdreifacht.
verdreifachen  

ver|drei|fa|chen
verdreifachen  

ver|drei|fa|chen <sw. V.; hat>:
a) [durch Multiplikation] dreimal so groß machen: eine Zahl, einen Betrag, die Menge v.;

b)<v. + sich> dreimal so groß werden: der Verbrauch hat sich verdreifacht.
verdreifachen  

[sw. V.; hat]: a) [durch Multiplikation] dreimal so groß machen: eine Zahl, einen Betrag, die Menge v.; b) [v. + sich] dreimal so groß werden: der Verbrauch hat sich verdreifacht.
verdreifachen  

v.
<V.t.; hat> auf die dreifache Größe, Zahl, das dreifache Maß bringen
[ver'drei·fa·chen]
[verdreifache, verdreifachst, verdreifacht, verdreifachen, verdreifachte, verdreifachtest, verdreifachten, verdreifachtet, verdreifachest, verdreifachet, verdreifach, verdreifacht, verdreifachend]