[ - Collapse All ]
Vereinbarung  

Ver|ein|ba|rung, die; -, -en:

1.<Pl. selten> das Vereinbaren (1) : die V. eines Treffpunkts; eine V., -en [mit jmdm.] treffen.


2.Abmachung, Übereinkommen: eine schriftliche, mündliche V.; eine V. einhalten, verletzen, aufheben, für ungültig erklären; er hielt sich [nicht] an die V.; Sprechstunde [nur] nach V. (vorheriger Absprache).
Vereinbarung  

Ver|ein|ba|rung
Vereinbarung  

Abkommen, Abmachung, Abschluss, Absprache, Beschluss, Einigung, Handel, Kompromiss, Kontrakt, Pakt, Übereinkommen, Übereinkunft, Verabredung, Verständigung, Vertrag; (bildungsspr.): Arrangement; (ugs.): Deal; (veraltend): Abrede; (Rechtsspr.): Akkord, Vergleich; (Rechts-, Kaufmannsspr.): Stipulation; (Völkerr.): Agreement.
[Vereinbarung]
[Vereinbarungen]
Vereinbarung  

Ver|ein|ba|rung, die; -, -en:

1.<Pl. selten> das Vereinbaren (1): die V. eines Treffpunkts; eine V., -en [mit jmdm.] treffen.


2.Abmachung, Übereinkommen: eine schriftliche, mündliche V.; eine V. einhalten, verletzen, aufheben, für ungültig erklären; er hielt sich [nicht] an die V.; Sprechstunde [nur] nach V. (vorheriger Absprache).
Vereinbarung  

n.
<f. 20> Verabredung, Abmachung; eine ~ treffen etwas vereinbaren; Preis laut ~; Sprechstunde nach (vorheriger) ~
[Ver'ein·ba·rung]
[Vereinbarungen]