[ - Collapse All ]
verfüllen  

ver|fụ̈l|len <sw. V.; hat> (bes. Bergmannsspr.):
a) (mit Abraum o. Ä.) füllen u. dadurch schließen: einen Bergwerksstollen, Schacht v.;

b)beladen, vollladen: Karren v.
verfüllen  

ver|fụ̈l|len <sw. V.; hat> (bes. Bergmannsspr.):
a) (mit Abraum o. Ä.) füllen u. dadurch schließen: einen Bergwerksstollen, Schacht v.;

b)beladen, vollladen: Karren v.
verfüllen  

[sw. V.; hat] (bes. Bergmannsspr.): a) (mit Abraum o.Ä.) füllen u. dadurch schließen: einen Bergwerksstollen, Schacht v.; b) be-, voll laden: Karren v.
verfüllen  

<V.t.; hat> füllen (u. dadurch schließen); beladen; eine Grube mit Gestein ~; einen Lastwagen ~
[ver'fül·len]