[ - Collapse All ]
verflüssigen  

ver|flụ̈s|si|gen <sw. V.; hat>:

1. (bes. Fachspr.) a)flüssig (1) machen, kondensieren (1 a) : Gas, Luft v.;

b)<v. + sich> flüssig (1) werden; kondensieren (1 b) .



2. (Geld, Kapital o. Ä.) flüssigmachen.
verflüssigen  

ver|flụ̈s|si|gen
verflüssigen  

ver|flụ̈s|si|gen <sw. V.; hat>:

1. (bes. Fachspr.)
a)flüssig (1) machen, kondensieren (1 a): Gas, Luft v.;

b)<v. + sich> flüssig (1) werden; kondensieren (1 b).



2. (Geld, Kapital o. Ä.) flüssigmachen.
verflüssigen  

[sw. V.; hat]: 1. (bes. Fachspr.) a) flüssig (1) machen, kondensieren (1 a): Gas, Luft v.; b) [v. + sich] flüssig (1) werden; kondensieren (1 b). 2. (Geld, Kapital o.Ä.) flüssig (3) machen.
verflüssigen  

v.
<V.; hat>
1 <V.t.> flüssig machen; Kohle ~ durch trockene Destillation und chem. Behandlung flüssige Brennstoffe aus K. gewinnen;
2 <V.refl.> sich ~ flüssig werden;
[ver'flüs·si·gen]
[verflüssige, verflüssigst, verflüssigt, verflüssigen, verflüssigte, verflüssigtest, verflüssigten, verflüssigtet, verflüssigest, verflüssiget, verflüssig, verflüssigt, verflüssigend]