[ - Collapse All ]
verflossen  

ver|flọs|sen:

1.↑ verfließen .


2. <Adj.> (ugs.) ehemalig: seine -e Freundin; <subst.:> ihr Verflossener (ihr früherer Freund, Ehemann).
verflossen  

alt, damalig, ehemalig, einstig, einstmalig, früher, seinerzeitig, vergangen, vorausgehend, vorherig, vormalig, vorig, zurückliegend; (schweiz., sonst veraltend): vorgängig; (bes. österr.): gewesen; (ugs. scherzh.): seligen Angedenkens; (veraltend): verwichen.
[verflossen]
verflossen  

ver|flọs|sen:

1.↑ verfließen.


2. <Adj.> (ugs.) ehemalig: seine -e Freundin; <subst.:> ihr Verflossener (ihr früherer Freund, Ehemann).