[ - Collapse All ]
verfuttern  

ver|fụt|tern <sw. V.; hat> (ugs.): durch Futtern (1) verbrauchen: sein ganzes Taschengeld v.
verfuttern  

ver|fụt|tern <sw. V.; hat> (ugs.): durch Futtern (1) verbrauchen: sein ganzes Taschengeld v.
verfuttern  

[sw. V.; hat] (ugs.): durch Futtern (1) verbrauchen: sein ganzes Taschengeld v.
verfuttern  

v.
<V.t.; hat> = verfressen (1)
[ver'fut·tern]
[verfuttere, verfutterst, verfuttert, verfuttern, verfutterte, verfuttertest, verfutterten, verfuttertet, verfuttert, verfutternd]