[ - Collapse All ]
vergaffen  

ver|gạf|fen, sich <sw. V.; hat> (salopp): sich verlieben: er hat sich auf der Stelle in sie, in ihre Augen vergafft.
vergaffen  

ver|gạf|fen, sich (ugs. für sich verlieben)
vergaffen  

ver|gạf|fen, sich <sw. V.; hat> (salopp): sich verlieben: er hat sich auf der Stelle in sie, in ihre Augen vergafft.
vergaffen  

v.
<V.refl.; hat; umg.> sich in jmdn. ~ sich in jmdn. verlieben;
[ver'gaf·fen]
[vergaffe, vergaffst, vergafft, vergaffen, vergaffte, vergafftest, vergafften, vergafftet, vergaffest, vergaffet, vergaff, vergafft, vergaffend]