[ - Collapse All ]
vergnüglich  

ver|gnüg|lich <Adj.>:
a) jmdm. Vergnügen (1) bereitend; in netter, lustiger Weise unterhaltsam: ein -er Abend; es war v., dem Spiel zu folgen;

b)vergnügt (a) : eine -e Gesellschaft; v. dreinschauen.
vergnüglich  

ver|gnüg|lich
vergnüglich  

a) abwechslungsreich, amüsant, erfrischend, erheiternd, interessant, kurzweilig, lebhaft, lustig, mitreißend, unterhaltsam, vergnügt; (geh.): ergötzlich.

b) vergnügt (a).

[vergnüglich]
[vergnüglicher, vergnügliche, vergnügliches, vergnüglichen, vergnüglichem, vergnüglicherer, vergnüglichere, vergnüglicheres, vergnüglicheren, vergnüglicherem, vergnüglichster, vergnüglichste, vergnüglichstes, vergnüglichsten, vergnüglichstem, vergnueglich]
vergnüglich  

ver|gnüg|lich <Adj.>:
a) jmdm. Vergnügen (1) bereitend; in netter, lustiger Weise unterhaltsam: ein -er Abend; es war v., dem Spiel zu folgen;

b)vergnügt (a): eine -e Gesellschaft; v. dreinschauen.
vergnüglich  

Adj.: a) jmdm. Vergnügen (1) bereitend; in netter, lustiger Weise unterhaltsam: ein -er Abend; es war v., dem Spiel zu folgen; b) vergnügt (a): eine -e Gesellschaft; v. dreinschauen.
vergnüglich  

adj.
<Adj.> Vergnügen bereitend, erheiternd
[ver'gnüg·lich]
[vergnüglicher, vergnügliche, vergnügliches, vergnüglichen, vergnüglichem, vergnüglicherer, vergnüglichere, vergnüglicheres, vergnüglicheren, vergnüglicherem, vergnüglichster, vergnüglichste, vergnüglichstes, vergnüglichsten, vergnüglichstem]