[ - Collapse All ]
vergrämt  

ver|grämt <Adj.>: von Gram erfüllt, verzehrt; diesen seelischen Zustand widerspiegelnd: eine -e alte Frau; er sieht v. aus.
vergrämt  

ver|grämt
vergrämt  

bekümmert, betrübt, bitter, desillusioniert, enttäuscht, kummervoll, sorgenvoll, verdrossen, verhärmt, verletzt; (geh.): gramerfüllt, gramgebeugt, gramvoll, sorgenschwer; (Psych.): frustriert.
[vergrämt]
[vergrämter, vergrämte, vergrämtes, vergrämten, vergrämtem, vergrämterer, vergrämtere, vergrämteres, vergrämteren, vergrämterem, vergrämtester, vergrämteste, vergrämtestes, vergrämtesten, vergrämtestem]
vergrämt  

ver|grämt <Adj.>: von Gram erfüllt, verzehrt; diesen seelischen Zustand widerspiegelnd: eine -e alte Frau; er sieht v. aus.
vergrämt  

Adj.: von Gram erfüllt, verzehrt; diesen seelischen Zustand widerspiegelnd: eine -e alte Frau; er sieht v. aus.
vergrämt  

adj.
kummervoll, sorgenbeladen
[vergrämt]
[vergrämter, vergrämte, vergrämtes, vergrämten, vergrämtem, vergrämterer, vergrämtere, vergrämteres, vergrämteren, vergrämterem, vergrämtester, vergrämteste, vergrämtestes, vergrämtesten, vergrämtestem]