[ - Collapse All ]
vergrätzen  

ver|grạ̈t|zen <sw. V.; hat> [wohl mniederd. vorgretten = wütend machen, reizen] (landsch. ugs.): verärgern: sie hat ihn mit dieser Bemerkung vergrätzt; vergrätzte Steuerzahler.
vergrätzen  

ver|grạ̈t|zen (landsch. für verärgern); du vergrätzt
vergrätzen  

ver|grạ̈t|zen <sw. V.; hat> [wohl mniederd. vorgretten = wütend machen, reizen] (landsch. ugs.): verärgern: sie hat ihn mit dieser Bemerkung vergrätzt; vergrätzte Steuerzahler.
vergrätzen  

[sw. V.; hat] [wohl mniederd. vorgretten= wütend machen, reizen] (landsch. ugs.): verärgern: sie hat ihn mit dieser Bemerkung vergrätzt; vergrätzte Steuerzahler.
vergrätzen  

v.
<V.t.; hat; umg.> verärgern
[ver'grät·zen]
[vergrätze, vergrätzst, vergrätzt, vergrätzen, vergrätzte, vergrätztest, vergrätzten, vergrätztet, vergrätzest, vergrätzet, vergrätz, vergrätzt, vergrätzend]