[ - Collapse All ]
vergreisen  

ver|grei|sen <sw. V.; ist>:

1. stark altern, greisenhaft, senil werden: er vergreist immer mehr.


2.(von der Bevölkerung) sich zunehmend aus alten Menschen zusammensetzen; überaltert (1) sein: eine vergreisende Gesellschaft.
vergreisen  

ver|grei|sen <sw. V.; ist>:

1. stark altern, greisenhaft, senil werden: er vergreist immer mehr.


2.(von der Bevölkerung) sich zunehmend aus alten Menschen zusammensetzen; überaltert (1) sein: eine vergreisende Gesellschaft.
vergreisen  

[sw. V.; ist]: 1. stark altern, greisenhaft, senil werden: er vergreist immer mehr. 2. (von der Bevölkerung) sich zunehmend aus alten Menschen zusammensetzen; überaltert (1) sein: eine vergreisende Gesellschaft.
vergreisen  

v.
<V.i.; ist> stark od. vorzeitig altern; zu alt werden (Bevölkerung)
[ver'grei·sen]
[vergreise, vergreisst, vergreist, vergreisen, vergreiste, vergreistest, vergreisten, vergreistet, vergreisest, vergreiset, vergreis, vergreist, vergreisend]