[ - Collapse All ]
Verhältniswahl  

Ver|hạ̈lt|nis|wahl, die: Wahl, bei der die Vergabe der Mandate auf die verschiedenen Parteien nach dem Verhältnis (1) der abgegebenen Stimmen erfolgt; Proportionalwahl, Proporzwahl.
Verhältniswahl  

Ver|hạ̈lt|nis|wahl
Verhältniswahl  

Ver|hạ̈lt|nis|wahl, die: Wahl, bei der die Vergabe der Mandate auf die verschiedenen Parteien nach dem Verhältnis (1) der abgegebenen Stimmen erfolgt; Proportionalwahl, Proporzwahl.
Verhältniswahl  

n.
<f. 20> Wahl nach dem Verhältniswahlrecht; Sy Proportionalwahl, Proporz <österr., schweiz.>; Sy Proporzwahl; Ggs Mehrheitswahl
[Ver'hält·nis·wahl]
[Verhältniswahlen]